Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46 Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46 Tute da neve Abbigliamento specifico Tute da neve BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46 Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46 Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46

Mehr als die passende Software.

Digitalisierung und Change, Agile Entwicklung und Strukturen, Consulting und Training: Gemeinsam meistern wir alle Herausforderungen.

antivento, BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46: Sport e tempo libero, Idrorepellente, Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46, 34 = 9-10 anni 134-140 cm statura | 36 = 10-11 anni 140 - 146 cm statura | 38 = 11-12 anni 146 - 152 cm statura | 42 = 13-14 anni 158-164 cm statura | 44 = 14-15 anni 164-170 cm statura, traspirante, SPEDIZIONE GRATUITA su ordini idonei, Compra BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46, Tute da neve BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46 Abbigliamento specifico, altissime qualità tecniche, Completo sci giacca + pantaloni con bretelle staccabili

Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46
Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46
Tute da neve Abbigliamento specifico BRUGI Completo da Sci Ragazza JH46

Aktuelles

Gestalten wir gemeinsam das erste ABC - Agile Bar Camp in Hamburg 2019.
Wir freuen uns auf Euch.
Meldet Euch einfach hier an für die jeweiligen Tage:
Image is not available
Er hat Theaterpädagogik studiert und eine Ausbildung zum Körpertherapeuten gemacht. Dann gründete Hato Nordeck ein erfolgreiches IT-Unternehmen. Inzwischen hat er ein neues Themenfeld entdeckt: Er bietet Firmen Seminare zum Thema „agiles Arbeiten“ an
Image is not available
Coaching mit Schafen
Draußen, ehrlich, echt – Die Wirtschaftswoche hat zwei unserer Teilnehmer begleitet. Lest selbst, welche Erfahrungen sie Coaching gemacht haben und wenn ihr auch Lust bekommen habt, schaut bei Nordeck Training nach den nächsten Terminen. https://training.nordeck.net/leadership/
Image is not available
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Mitglied bei

SAH Hamburg

SAH Hamburg

SAH Hamburg

Mit mehr als 50 Unternehmen und mehr als 3000 Mitarbeitern ist die Software Allianz Hamburg Norddeutschlands stärkster IT-Dienstleister.

NUUW

NUUW

NUUW

Gestaltung einer potentialorientierteren und flexibleren Arbeitswelt ist die Aufgabe des Netzwerks für Unternehmenskultur und Wandel.

BCH

BCH

BCH

Digitales Networking und analoges Beziehungsmanagement. Neun Jahre nach seiner Gründung hat der Club über 800 Mitglieder und nun noch uns.

Deine erfahrene Experten im Herzen von Hamburg freuen sich auf Dich

Willst Du den Anker lichten?

Hato Nordeck

ist Agile Coach, Initiator des Netzwerks für Unternehmenskultur und Wandel, Softwareentwickler, Firmengründer

Seit 1990 arbeitet Hato Nordeck in selbstverwalteten Organisationen und Strukturen und teilt seine Erfahrung mit Kunden, Teams und seinem Umfeld als Mensch und Berater.

Silvia Stiehm

arbeitet seit mehr als 10 Jahren in der Medien- und IT-Branche. Angefangen in einem Großkonzern begleitete sie der stetige Wandel an Arbeitsbedingungen und Kulturwandel in diversen Branchen (Verlag, Digitalagentur, IT-Dienstleister). Als zertifizierte Product Ownerin hat sie mehrere Jahre Berufserfahrung im agilen Umfeld, als Product Ownerin als auch als Scrum Master.

„Die Arbeit im agilen Umfeld macht mir unheimlich viel Spaß. Gemeinsam, selbstverantwortlich im interdisziplinären Team an einem Produkt zu arbeiten und es immer weiter auszubauen, ist das beste Modell einer kooperativen, effizienten und erfolgreichen Produktentwicklung.“

Sandra Wilmsmann

arbeitet seit über 20 Jahren als Moderatorin, Projektmanagerin und Coach, seit 2013 als selbstständige Unternehmensberaterin. Sie unterstützt Führungskräfte und Teams bei Optimierung der Kommunikation und Prozesse. Dabei bietet sie punktgenaue Analyse und klare, leicht umsetzbare Verbesserungsimpulse im Coaching.

„Mein Ziel ist es, Kommunikation und Führung nachhaltig erfolgreich zu verbinden. Die besondere Erfahrung durch die Arbeit mit Tieren ist dabei einfach unschlagbar!“

Oliver Kreß

als „echter Nordecker“ hat jede Menge agile Expertise in unterschiedlichsten Projekt- und Kundensettings. Mit jahrelanger Erfahrung in der Produktentwicklung in interdisziplinären, international verteilten Teams mit bis zu 50 Entwicklern begleitet er agile Transformationen und Kulturwandel in Unternehmen, coacht Product Owner und Scrum Master und leitet Seminare zu Kanban und Scrum.“

„Die Auffassung und Aufgaben von Wirtschaft, Unternehmen und Führungskräften werden sich grundlegend ändern. Ich möchte dabei helfen, diesen Prozess zu unterstützen und die Umsetzung zu gestalten.“

Melanie Johänning-Brunke

hat mehr als 10 Jahre Erfahrung als Projektleiterin, Produkt- und Projektmanagerin, Scrum Master, Product Owner und Agile Coach. Melanies Schwerpunkt liegt in der Kommunikation zwischen Fach- und IT- Abteilungen sowie der Einführung und Begleitung agiler Prozesse.

„Mir macht es großen Spaß zu erleben wie kleine Teams bis hin zu ganzen Firmen den Umstieg auf agile Prozesse vollziehen und ihren Nutzen daraus ziehen. Dabei trainiere und fördere ich die Talente und Fähigkeiten der MitarbeiterInnen ergebnisorientiert und überzeuge auch bei regulatorischen Anforderungen insbesondere in der Medizintechnik.“

Ulrich Kopp

trainiert und coacht seit 20 Jahren Führungskräfte aus vielen Branchen und allen Hierarchieebenen. Daneben begleitet er als Berater und Moderator Teams und Organisationen in Verände- rungs- und Optimierungsprozessen.

„Mir liegt es am Herzen, dass Sie sich neben der fundierten agilen Kompetenzen auch in der Gesprächsführung und Moderation von Meetings sicher fühlen. In der agilen Arbeit steckt so viel Potential, die Arbeit schnell, flexibel und erfolgreich zum Ziel zu führen. Und sie kann den Beteiligten so viel Spaß machen und innere Zufriedenheit bringen. Hierfür ist es wichtig, den neuen Prozess steuern zu können. Das können Sie durch eine klare, positive innere Aufstellung und das richtige Feingefühl für die situativ passende Art der Kommunikation und Führung fördern – Sie darin zu stärken bringt mir eine große Freude.“

Astrid Korth

motiviert und bewegt Menschen – aus sich heraus, auf einander zu und auf neue Wege. Als agile Coach, Moderatorin und Trainerin bringt sie Prozesse schnell auf den Punkt und sorgt für ein stabiles, neues Niveau von Präsenz, Kraft und Integrität in kleinen und großen Teams. Mit Leichtigkeit und Power beweist sie immer wieder, dass Meetings und Events weder trocken noch anstrengend sein müssen: Auch ernste Themen bekommen mit Astrids Unterstützung das passende Maß an Leichtigkeit, Kraft, Lebendigkeit und Freude.

“Ich liebe es, schlummernde Energien in Teams zu wecken und vermeintliche „Sackgassen“ zu öffnen. So entdecken wir neue Potenziale, sehen die Ziele klarer und erreichen leichter bessere Ergebnisse.“

Rainer Pabst

Rainer Pabst ist seit über sieben Jahren als Scrum Master und Projekt Manager tätig. Während dieser Zeit hat er in seiner Firma und bei Kundenprojekten folgende Erfahrung gemacht: der richtige Einsatz von Jira und Confluence erleichtert die Arbeit im Team deutlich. Die zweckmäßige Konfiguration der Anwendungen ergänzt sinnvoll die agile Arbeitsweise. Die Dokumentation der Aufgaben und deren Prozesse werden für alle Teammitglieder klar kommuniziert. Das Wissen Einzelner wird für alle zugänglich. Rainer Pabst möchte sein Wissen und seine Erfahrungen weitergeben, um anderen den Einstieg in die Atlassian Welt zu erleichtern.

Daniel Kley

arbeitet seit 1994 als Schäfermeister. Mehrfach Siege und Platzierungen bei Leistungshüten auf Landes- und Bundesebene. Erfahrener Hütehundeausbilder. Aktuell in Ausbildung zum Körpertherapeuten. „Seit 2009 betreibe ich zur Landschaftspflege im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein eine Wanderschäferei mit 700 Mutterschafen. Meine Erfahrungen aus den kontaktvollen Beziehungen mit Tieren möchte ich weitergeben.“

Jascha Sawitzki

ist mit ganzem Herzen Coach und Trainerin. Bereits seit elf Jahren begleitet sie Menschen in Change-Prozessen im Rahmen von Team-Trainings und Einzel-Coachings und ist überzeugte „workhacks“-Beraterin. Jascha ist als Zirkustrainerin in die Arbeit mit Teams gestartet. Daher kann sie wie keine andere auch unter turbulenten Bedingungen Struktur und Rahmen geben, damit Teams produktiv arbeiten können. Außerdem wird Spaß an der Arbeit bei ihr ganz groß geschrieben.

Julia Ripke

ist Projektmanagerin sowie Business Analyst, Product Owner, Scrum Master und Agile Coach mit langjähriger Erfahrung in der Projektarbeit. Sie ist es gewohnt, die Zusammenarbeit unterschiedlicher Arbeitsgruppen zu unterstützen und gemeinsam neue Strukturen zu implementieren. Teams und Organisationen werden von Julia bei ihren ersten Berührungen mit agilen Methoden und Denkmustern begleitet, ebenso wie bei der Einführung agiler Strukturen und Prozesse.

“Selbst in einem agilen Umfeld zu arbeiten, motiviert mich jeden Tag. Diese Freude und Motivation möchte ich den Teams und Organisationen in unserer Zusammenarbeit mitgeben und gemeinsam ein Umfeld schaffen, das verbindet. Ich möchte zeigen, wie Kooperation und Eigenverantwortung in der Projektarbeit für alle möglich wird und das auch noch Spaß macht. Als Impulsgeberin möchte ich Menschen ermutigen, Ideen zu entwickeln und die Arbeitswelt neu zu gestalten.”

Melanie Kley

ist gelernte Pferdefachwirtin und Schäferin. Seit 2014 arbeitet sie in der Schäferei von Daniel Kley und kümmert sich unter anderem um die Aufzucht, das Training und die Ausbildung der Tiere.

“Die Arbeit mit den Tieren ist sehr vielfältig und bietet die Möglichkeit intensiver, berührender Erfahrungen. Ich möchte dabei helfen, den Blick der Menschen für ihr Gegenüber und dessen jeweiligen Charakter zu schulen. Erst dann ist es möglich, auf den Anderen entsprechend einzugehen.”

Katja Kruschwitz

arbeitet mit Leidenschaft und Humor als Scrum Masterin, Trainerin und Coach mit Teams und Führungskräften an einer agilen Haltung. Ihre Arbeit zeichnet sich durch den Dreiklang aus persönlicher Beziehung zu den Teams und Führungskräften, Einordnung des bevorstehenden Wegs und konkreter Umsetzung aus. Katja ist überzeugt von Workhacks – kleinen, klaren und schnell umsetzbaren Methoden, die Impulse zur agilen Arbeit setzen.