Know-How und Know-Why für die Neue Arbeitswelt

Nordeck Agile steht für agile Organisationsentwicklung. Wir bringen mit agilen Methoden Menschen dazu, eine Kultur aus Engagement, Eigenverantwortung und gegenseitigem Respekt im Team zu etablieren.

Neben Methoden und Prozessen berücksichtigen wir die Organisationsstrukturen, Führung, Kultur, Personal und Strategien, um einen mehrdimensionalen, nachhaltigen Ansatz sicherzustellen.

Effizienz in den Prozessen und zufriedene Mitarbeiter*innen – so entsteht ERFOLG!

Unsere erfahrenen Berater*innen, Trainer*innen

und Coaches freuen sich auf dich!

Hato Nordeck

ist Agile Coach, Initiator des Netzwerks für Unternehmenskultur und Wandel, Softwareentwickler, Firmengründer

Seit 1990 arbeitet Hato Nordeck in selbstverwalteten Organisationen und Strukturen und teilt seine Erfahrung mit Kunden, Teams und seinem Umfeld als Mensch und Berater.

Melanie Johänning-Brunke

hat mehr als 10 Jahre Erfahrung als Projektleiterin, Produkt- und Projektmanagerin, Scrum Master, Product Owner und Agile Coach. Melanies Schwerpunkt liegt in der Kommunikation zwischen Fach- und IT- Abteilungen sowie der Einführung und Begleitung agiler Prozesse.

„Mir macht es großen Spaß zu erleben wie kleine Teams bis hin zu ganzen Firmen den Umstieg auf agile Prozesse vollziehen und ihren Nutzen daraus ziehen. Dabei trainiere und fördere ich die Talente und Fähigkeiten der MitarbeiterInnen ergebnisorientiert und überzeuge auch bei regulatorischen Anforderungen insbesondere in der Medizintechnik.“

Julia Ripke

ist Projektmanagerin sowie Business Analyst, Product Owner, Scrum Master und Agile Coach mit langjähriger Erfahrung in der Projektarbeit. Sie ist es gewohnt, die Zusammenarbeit unterschiedlicher Arbeitsgruppen zu unterstützen und gemeinsam neue Strukturen zu implementieren. Teams und Organisationen werden von Julia bei ihren ersten Berührungen mit agilen Methoden und Denkmustern begleitet, ebenso wie bei der Einführung agiler Strukturen und Prozesse.

“Selbst in einem agilen Umfeld zu arbeiten, motiviert mich jeden Tag. Diese Freude und Motivation möchte ich den Teams und Organisationen in unserer Zusammenarbeit mitgeben und gemeinsam ein Umfeld schaffen, das verbindet. Ich möchte zeigen, wie Kooperation und Eigenverantwortung in der Projektarbeit für alle möglich wird und das auch noch Spaß macht. Als Impulsgeberin möchte ich Menschen ermutigen, Ideen zu entwickeln und die Arbeitswelt neu zu gestalten.”

Jascha Sawitzki

ist mit ganzem Herzen Coach und Trainerin. Bereits seit elf Jahren begleitet sie Menschen in Change-Prozessen im Rahmen von Team-Trainings und Einzel-Coachings und ist überzeugte „workhacks“-Beraterin. Jascha ist als Zirkustrainerin in die Arbeit mit Teams gestartet. Daher kann sie wie keine andere auch unter turbulenten Bedingungen Struktur und Rahmen geben, damit Teams produktiv arbeiten können. Außerdem wird Spaß an der Arbeit bei ihr ganz groß geschrieben.

Rainer Pabst

ist seit mehr als sieben Jahren als Scrum Master und Projekt Manager tätig. Durch diese Zeit in internen und Kundenprojekten ist er überzeugt: Der richtige Einsatz von Jira und Confluence erleichtert die Arbeit im Team ungemein! Sie schaffen Transparenz über Wissen und Prozesse und unterstützen so die agile Arbeitsweise.

„Ich möchte mein Wissen und meine Erfahrungen weitergeben, um den Einstieg in die Atlassian-Welt zu erleichtern. Mit diesen Tools bleiben Überblick und Spaß auch bei komplexen und langwierigen Projekten für alle erhalten.“

Astrid Korth

motiviert und bewegt Menschen – aus sich heraus, auf einander zu und auf neue Wege. Als agile Coach, Moderatorin und Trainerin bringt sie Prozesse schnell auf den Punkt und sorgt für ein stabiles, neues Niveau von Präsenz, Kraft und Integrität in kleinen und großen Teams. Mit Leichtigkeit und Power beweist sie immer wieder, dass Meetings und Events weder trocken noch anstrengend sein müssen: Auch ernste Themen bekommen mit Astrids Unterstützung das passende Maß an Leichtigkeit, Kraft, Lebendigkeit und Freude.

“Ich liebe es, schlummernde Energien in Teams zu wecken und vermeintliche „Sackgassen“ zu öffnen. So entdecken wir neue Potenziale, sehen die Ziele klarer und erreichen leichter bessere Ergebnisse.“

Stefan Gertz

ist Agile Coach und Scrum Master. Er berät und unterstützt Projekte und Unternehmen während der agilen Transformation und bringt mit Hartnäckigkeit Themen zu Ende.

„Ich habe viele Jahre im klassischen Projektmanagement gearbeitet, bevor ich auf meine eigene, agile Entdeckungsreise ging. Weil ich selbst die Grenzen von wasserfallbasierten Vorgehensweisen erfahren habe, kann ich Teams und Organisationen nun Wege aufzeigen, wie mit Hilfe agiler Arbeitsweisen neue Lösungswege und -horizonte erkannt und beschritten werden können. In meiner Toolbox sind auch Provokationen und Irritationen enthalten, um Menschen aus ihrer Komfortzone zu holen.“

Ulrich Kopp

trainiert und coacht seit 20 Jahren Führungskräfte aus vielen Branchen und allen Hierarchieebenen. Daneben begleitet er als Berater und Moderator Teams und Organisationen in Verände- rungs- und Optimierungsprozessen.

„Mir liegt es am Herzen, dass Sie sich neben der fundierten agilen Kompetenzen auch in der Gesprächsführung und Moderation von Meetings sicher fühlen. In der agilen Arbeit steckt so viel Potential, die Arbeit schnell, flexibel und erfolgreich zum Ziel zu führen. Und sie kann den Beteiligten so viel Spaß machen und innere Zufriedenheit bringen. Hierfür ist es wichtig, den neuen Prozess steuern zu können. Das können Sie durch eine klare, positive innere Aufstellung und das richtige Feingefühl für die situativ passende Art der Kommunikation und Führung fördern – Sie darin zu stärken bringt mir eine große Freude.“

Christine Meisner

ist agiler Coach und Teamgestalterin durch und durch. Als erfahrene Beraterin, Trainerin und Moderatorin begleitet sie, empathisch und mit viel innerer Klarheit, seit über 10 Jahren Menschen in Change-Prozessen. Sie ist eine gute Zuhörerin, sensibel für Zwischentöne und erkennt Unausgesprochenes sehr schnell. Christine schafft es, durch vielfältige kreative Methoden und ihren Blick für die Stärken der Menschen, Kooperation und Eigenverantwortung zu fördern. So werden gemeinsam bessere Ergebnisse erreicht.

„Agiles Arbeiten bedeutet für mich, nicht nur methodisches Wissen zu vermitteln, sondern vor allem agiles Denken und Handeln zu fördern. Nur so können Veränderungen und Konflikte im agilen Arbeitsalltag gut gemeistert und ein Raum geschaffen werden, der Platz für Entwicklung, neue Lösungen und Ideen bietet. Mir macht es Freude, Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen, damit sie (wieder) Zufriedenheit und Sinn in ihrer Arbeit finden.“

Claudia Plöchinger

ist Agile Coach und Organisationsentwicklerin. Sie begleitet mit Leichtigkeit, Humor und Energie Menschen, Teams und Organisationen in ihrer Entwicklung und bei der Umsetzung ihrer Vorhaben. Stets mit Fokus auf die Handlungsfähigkeit der Menschen und die Wirksamkeit des Projekts.

Sie fördert kooperative, multiperspektivische Zusammenarbeit, aktiviert alle Beteiligten und verbindet diese auf Augenhöhe.

Sie begleitet, strukturiert und fördert die Zusammenarbeit von bereichsübergreifenden, interdisziplinären und verteilten Teams. Teamübergreifend, auf Leitungs- und Geschäftsführerebene und zwischen Kooperationspartnern und unterstützt bei der Schärfung der einzelnen Rollen und Verantwortlichkeiten. Dabei nutzt und vermittelt sie ihr breites Methodenwissen aus der interaktiven Moderation, verschiedener agiler Arbeitsweisen, des Projektmanagements und des systemischen Coachings.

Ihre Erfahrung und Expertise in der Arbeit mit Menschen, Teams und Organisationen sammelte sie in mehr als 15 Jahren im Multiprojektmanagement u.a. als leitende Projektentwicklerin und Prozessbegleiterin in Projekten zwischen Kultur und Stadtentwicklung.

Holger Steffen

moderiert mit viel Herz Teammeetings und Events. Aus seiner 20jährigen Arbeit im pädagogischen Bereich bringt er viel Erfahrung im Umgang mit Menschen, Gruppen und Teams mit. Für sie öffnet er mit dem passenden Schlüssel Räume, in denen sie ihre Möglichkeiten entdecken können. Dabei leitet er sie gewissenhaft und schafft es mit seiner humorvollen Art, Teams zu motivieren

Silvia Stiehm

arbeitet seit mehr als 10 Jahren in der Medien- und IT-Branche. Angefangen in einem Großkonzern begleitete sie der stetige Wandel an Arbeitsbedingungen und Kulturwandel in diversen Branchen (Verlag, Digitalagentur, IT-Dienstleister). Als zertifizierte Product Ownerin hat sie mehrere Jahre Berufserfahrung im agilen Umfeld, als Product Owner als auch als Scrum Master.

„Die Arbeit im agilen Umfeld macht mir unheimlich viel Spaß. Gemeinsam, selbstverantwortlich im interdisziplinären Team an einem Produkt zu arbeiten und es immer weiter auszubauen, ist das beste Modell einer kooperativen, effizienten und erfolgreichen Produktentwicklung.“

Unser Portfolio bietet verschiedene Bausteine, die einzeln oder in Kombination beauftragt werden können:

Analyse

Durch regelmäßiges Feedback machen wir die Entwicklungen im Projekt für unsere Kunden transparent. Wir entwickeln gemeinsam mit dem Team Lösungen für die Herausforderungen im laufenden Projekt.

Interim - Projektbegleitung

Ob als Scrum Master, Product Owner, Agile oder Kanban Coach: Wir unterstützen unsere Kunden in ihren Projekten mit langjähriger Erfahrung und Methodenkompetenz.

Trainings

Praxisnahe Trainingsangebote verknüpfen Wissen mit Change – als offene Seminare oder individuell geplante Firmenseminare: Nordeck Training

Kai30

Manchmal ist es notwendig, den Arbeitsplatz zu verlassen, um der Entwicklung von neuen Ideen und Gedanken Raum zu geben. In unserem schönen Seminarraum in der Hamburger Speicherstadt kannst du eigene Workshops oder gemeinsam mit uns geplante Seminare durchführen.